Thomas Martius

© Carola Lehmann

Thomas Martius

Thomas Martius wurde 1966 geboren und lebt in Berlin. Er studierte u.a. Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen. Seit 1994 ist Martius als freischaffender Künstler tätig. Er realisierte über einhundert Performances, Theaterprojekte und Videos. Seine Arbeiten basieren meist auf eigenen Erfahrungen und Texten, sind oft orts- und situationsspezifisch angelegt und multi-medial. Dokumentarische Fiktion, Szenische Architektur, Amusement, Filmstill, Filmisches Gedächtnistheater, Minimal Acting – Martius hat einige Begriffe entwickelt, mit denen er seine Arbeiten beschreibt.

Stand: März 2016

Vergangene Veranstaltungen