Alexei Petrenko

© Alexei Petrenko

Alexei Petrenko

 

Alexei Petrenko ist ein mit vielen Preisen und Ehrungen ausgezeichneter sowjetisch-russischer Bühnen-und Filmschauspieler. 1938 in Chemer, in der Region Tschernihiw/Tschernigow (Ukraine) geboren hat er 1961 das Schauspielstudium am Theaterinstitut in Charkiw/Charkow abgeschlossen und ist seither bis heute ununterbrochen als Schauspieler tätig: zunächst in den 60er und 70er Jahren an allen wichtigen Bühnen in Leningrad und Moskau, Ende der 70er Jahre beginnt seine Karriere als Filmschauspieler. Seine beeindruckende Filmographie umfasst allein 70 Titel. Bekannt wurde er unter anderem durch seine Rolle als Rasputin in dem Film „Agonie“ von Elem Klimo (1982), durch den Film „Der Barbier von Sibirien“ (1998) und in jüngster Zeit durch seine Darstellung von Josef Stalin in der BBC Dokumentation „World War II Behind Closed Doors: Stalin, the Nazis and the West“ (2008). Zurzeit spielt er in der TV Serie „Advokat Petrovich“ eine der Hauptrollen. Neben seiner Schauspieltätigkeit widmet sich Alexei Petrenko dem Unterrichten und gibt Meisterklassen für junge Schauspieler und Regisseure. Seine Leidenschaft gilt auch in seinen Klassen und Solo-Performances der Russischen Sprache, der Kreativität und seinem Vaterland. Alexei Petrenko ist mit Azima Abdumaminova, einer Journalistin und Bürgerrechtsaktivistin wie Dokumentarfilm-Regisseurin verheiratet. Seine freie Zeit widmet er seiner Familie und seinen vier Kindern.

Stand: Juni 2016

Vergangene Veranstaltungen