Forced Entertainment

© Hugo Glendinning

Forced Entertainment

 

Forced Entertainment wurde 1984 in Sheffield gegründet. Unter der künstlerischen Leitung von Tim Etchells realisiert die Kompanie, bestehend aus einem sechs-köpfigen Kern-Ensemble, Arbeiten in den Bereichen Theater, Performance, Installation, digitale Medien und Film. Produktionen von Forced Entertainment waren u.a. an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, am Frankfurter Künstlerhaus Mousonturm, dem Tanzquartier Wien, dem HAU Hebbel am Ufer, Berlin und dem Pact Zollverein, Essen zu sehen. Tourneen führten Forced Entertainment durch ganz Europa, die USA, Kanada, Japan und Australien. 2013 waren Forced Entertainment mit „The Last Adventures“ bei der Ruhrtriennale zu Gast. Als erste Kompanie erhielt Forced Entertainment im März 2016 den „International Ibsen Award“.

www.forcedentertainment.com 

Stand: April 2017

Vergangene Veranstaltungen