Fanti Baum

© privat

Fanti Baum

 

Performerin, Dramaturgin – Frankfurt/Berlin/Wien, Deutschland, Österreich
Teilnehmerin Internationales Forum 2017

Fanti Baum lebt als Performancekünstlerin und Theoretikerin in Frankfurt. Ihre künstlerische und essayistische Praxis sucht ihre Gedanken erst im gemeinschaftlichen Prozess auf der Bühne zu entwickeln. Sie arbeitet zwischen Theater, Installation, Performance und Theorie und forscht an den Grenzverläufen szenischer Künste. Fanti Baum denkt, performt, schreibt, bastelt, erfindet, experimentiert – über, auf, hinter und vor der Bühne. Dabei werden das Theater und seine Mittel, wie Ton, Licht (Farbe), Raum, Video, Sprache und Körper, auf ihre Eigenständigkeit hin befragt und so Konfliktfelder ausgelotet. Ihre Arbeit wurde durch zahlreiche Stipendien, etwa am Thalia Theater Halle, am Goethe-Institut Alexandria oder von flausen young artist in residence, honoriert und zuletzt beim Festival der Jungen Talente 2014 in Offenbach und 2016 im Frankfurter Kunstverein gezeigt.