Rodrigo González Alvardo

© privat

Rodrigo González Alvarado

 

Regisseur – Buenos Aires, Argentinien
Teilnehmer Internationales Forum 2017

Rodrigo González Alvarado wurde 1993 in Tunja, Kolumbien geboren und studierte Theaterregie in Argentinien und Italien. 2015 schloss er sein Studium im Fach Regie an der Universidad de Palermo mit „Summa Cum Laude“ ab. Anschließend nahm er an verschiedenen Kursen teil, die Ruben Szuchmacher und Emilio García Wehbi (Argentinien) sowie Fernando Montes (Kolumbien) leiteten. Mit Beginn seines Studiums arbeitete er als Regieassistent, Lichtdesigner und Professor. Er inszenierte u.a. Stücke von Heiner Müller, William Shakespeare, Samuel Beckett und nahm gleichzeitig als Regieassistent an verschiedenen Festspielen in Argentinien und Brasilien teil.