Bonn Park

© Niklas Vogt

Bonn Park

Bonn Park, 1987 in Berlin geboren, studierte an der Universität der Künste Berlin und der Züricher Hochschule der Künste Szenisches Schreiben und Regie. Seine Arbeiten waren u.a. am Schauspiel Frankfurt, am Theater Bonn, am Theater an der Parkaue sowie an der Volksbühne Berlin zu sehen. Bonn Park gewann den Innovationspreis des Heidelberger Stückemarkts 2011 mit „Die Leiden des Jungen Super Mario in 2D“. Sein Stück „Traurigkeit & Melancholie“ wurde 2015 mit dem Else-Lasker-Schüler-Preis ausgezeichnet sowie für den Deutschen Jugendtheaterpreis 2016 nominiert. Bei den Essener Autorentagen 2016 gewann „Wir trauern Um Bonn Park“ den Preis der Jugendjury. Bonn Park lebt in Berlin und ist Autor im Henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag.

Stand: April 2017

Vergangene Veranstaltungen