Tine Rahel Völcker

© Miki Yui

Tine Rahel Völcker

Tine Rahel Völcker, 1979 in Berlin geboren, studierte Szenisches Schreiben an der Universität der Künste Berlin. Für ihr zweites Stück „Kreuzotter“ erhielt sie 2002 den Preis der Kulturstiftung der Dresdner Bank. In der Spielzeit 2005/2006 arbeitete sie als Hausautorin am Nationaltheater Mannheim. Es folgten unter anderem Arbeiten am Düsseldorfer Schauspielhaus, dem Maxim Gorki Theater Berlin oder dem Schauspielhaus Wien. Neben dem Schreiben für das Theater arbeitet Tine Rahel Völcker als Hörspielautorin für freie Hörspielproduktionen. Tine Rahel Völcker lebt in Berlin und wird durch den Gustav-Kiepenheuer- Bühnenverlag vertreten.

Stand: April 2017

Vergangene Veranstaltungen