Rainer Kohlberger

© Heinrich Völkel

Rainer Kohlberger

Rainer Kohlberger lebt als freischaffender Künstler und Filmemacher in Berlin. Seine algorithmisch komponierten Arbeiten kerben sich aus einer reduktionistischen Ästhetik der Flächigkeit, der Drones und Interferenzen. Den Bild- und Klangwelten inhärent ist dabei das Rauschen – es fasziniert ihn als die Ahnung einer Unendlichkeit, die sowohl die letztgültige Abstraktion als auch unverbesserlich verschwommen ist. Seine Filme, Rauminstallationen und Live-Performances ermöglichen eine kontemplative Erfahrung von Intensität. Er wurde international mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

Stand: Mai 2017

Vergangene Veranstaltungen