English Baroque Soloists

English Baroque Soloists

Unter der Schirmherrschaft seiner königlichen Hoheit des Prince of Wales.

Die English Baroque Soloists gelten seit Jahrzehnten als eines der führenden auf historischen Instrumenten spielenden Ensembles. Ihr Repertoire reicht von Claudio Monteverdi bis zu Wolfgang Amadeus Mozart und Josef Haydn und umfasst Kammerbesetzungen ebenso wie Symphonik und Oper. Unverkennbar ist ihr charakteristischer warmer, glasklar artikulierter Klang.

Das Ensemble spielt an vielen der angesehenen Veranstaltungsorten der Welt, im Teatro alla Scala, dem Concertgebouw in Amsterdam oder dem Sydney Opera House um nur einige zu nennen. In den 1990er Jahren hat es die sieben späten Opern Mozarts aufgeführt und nahm sämtliche späte Symphonien Mozarts sowie den vollständigen Zyklus seiner Klavierkonzerte auf.

Regelmäßig beteiligen sich die English Baroque Soloists und der Monteverdi Choir an gemeinsamen Projekten. Mit dem Chor unternahmen sie unter anderem im Jahr 2000 die aufsehenerregende Bach Cantata Pilgrimage, bei der alle Kirchenkantaten Bachs in ganz Europa aufgeführt wurden.

Zuletzt waren das Ensemble und der Monteverdi Choir gemeinsam auf Europatournee mit Johann Sebastian Bachs „Johannes-Passion“, sowie mit einem gemischten Programm, bestehend aus Mozarts Symphonien Nr. 39-41, dessen Requiem und der großen Messe in c-Moll.

Sie waren auch mit Christoph Willibald Glucks „ Orpheus und Euridike“ in Hamburg und Versailles zu Gast, gefolgt von einer Bühnenproduktion am Royal Opera House, Covent Garden, wo sie mit der Hofesh Shechter Dance Company zusammenarbeiteten. Unter dem Label Soli Deo Gloria erschien zuletzt im November 2015eine Aufnahme von Bachs h-Moll-Messe.

Aufführungen von Bachs „Magnificat“ (Es-Dur), der Lutherische Messe in F-Dur und der Kantate „Süßer Trost“ mit dem Monteverdi Chor stehen in der Saison 2016/17 auf dem Programm und zwar mit Gastspielen in ganz Europa. 2017 unternimmt das Orchester eine bahnbrechende siebenmonatige Tournee mit Claudio Monteverdis großen noch erhaltenen Werken „L’Orfeo“, „Il ritorno d’Ulisse in patria“, „L’incoronazione di Poppea“ und der Marienvesper.

www.monteverdi.co.uk/about/ebs

Stand: Juni 2017

Vergangene Veranstaltungen