Kangmin Justin Kim

© Promo

Kangmin Justin Kim

Die jüngsten Engagements des koreanisch-amerikanischen Countertenor Kangmin Justin Kim beinhalteten sein Pariser Debüt als Prinz Orlofsky in Johann Strauss‘ „Die Fledermaus“ an der Opéra Comique, dirigiert von Marc Minkowski, den Oreste in Jacques Offenbachs „La Belle Hélène“ am Théâtre di Châtelet“ in Paris, den Sesto in Wolfgang Amadeus Mozarts „La clemenza di Tito in Montpellier, den Cherubino in Mozarts „Le Nozze di Figaro“ und die Titelrolle in der Uraufführung in der Oper „Pym“ von Johannes Kalitzke in Heidelberg, den Idamante in Mozarts „Idomeneo“ in Gießen, den Sesto in Georg Friedrich Händels „Giulio Cesare“ beim Oak Park Händel Festival, den Menelao in Francesco Cavallis „Elena“ in Montpellier, Angers, Nantes und Rennes, den Enea in Leonardo da Vincis „Didone abbandonata“ und sein Solo Recital „Gelosia“ im Rokkoko Theater Schwetzingen und ein Händel-Konzert bei der Styriarte in Graz. Kangmin Justin Kim singt außerdem den Nerone in Claudio Monteverdis „L’incoronazione di Poppea“ und die Speranza in „L’Orfeo“ in Barcelona, Edinburgh, Luzern, Berlin, Los Angeles und New York unter der Leitung von Sir John Eliot Gardiner auf, des Weiteren tritt er in Händels Oper „Giulio Cesare“ in Glyndebourne unter der Leitung von William Christie, in Antonio Vivaldis „Arsilda“ in Bratislave, Caen, Lille Luxembourg, Versailles und Dijon, und erneut als Speranza in Monteverdis „L’Orfeo“ in Dijon und als Romeo in Niccolò Antonio Zingarellis „Giulietta e Romeo“ in Schwetzingen auf.

Kangmin Justin Kim ist in Südkoreo geboren und wuchs in Chicago auf. Er studierte Gesang, Oper und Musiktheater an der Northwestern University in Evanston und an der Royal Academy of Music in London. Er ist Gewinner des des Metropolitan Opera National Council Auditions, des Les Azuriales Prize, des Internationalen Gesangswettbewerb für Barockoper Pietro Antonio Cesti in Innsbruck, der Oxford Lieder Young Artist Platform, des Michael Head Song Prize, des Prix Mermod und des Stuart Burrows International Voice Award.

www.kangminjustinkim.com 

Stand: Juni 2017

Vergangene Veranstaltungen