Patricia Hofstede

© Promo

Patricia Hofstede

Patricia Hofstede ist eine in Amsterdam arbeitende Kostümdesignerin. Mit ihrer Liebe für Farbe, Muster und Symbolik entwirft sie Kleidung, die ausschließlich aus Stoff und Farbe besteht. In ihren Kleidungsstücken und Kostümen verbinden sich Altertümliches und Modernes, wobei Schlichtheit, Eleganz und Spiritualität eine wichtige Rolle spielen.

Patricia Hofstede wurde 1983 geboren und ist Autodidaktin. 2009 gründete sie das Label Bravoure, das mehrere Kollektionen produzierte und mit dem sie bei der Amsterdam Fashion Week vertreten war. Aus den Erfahrungen mit diesem Label heraus, entschloss sie sich schließlich, nicht mehr dem fordernden Rhythmus der Modewelt zu folgen, sondern sich stattdessen auf das Wesen schöpferischer Arbeit zu besinnen. Sie begann an der Akademie für Angewandte Humanwissenschaften in Utrecht zu studieren. Dies führte 2015 zur Gründung des Atelier Paradis, eines neuen Boutique-Ateliers, das Kreationen vor Ort und unter Verwendung von dauerhaften Materialien herstellt. So ergab sich zugleich die Möglichkeit von größeren Zusammenarbeiten mit den Bereichen Kunst, Musik und Theater.

Stand: Juni 2017

Vergangene Veranstaltungen