Rick Fisher

© Promo

Rick Fisher

Der aus Philadelphia stammende Rick Fisher gewann zwei Mal den Olivier Award für bestes Lichtdesign und den Tony Award für das Licht in „An Inspector Calls“ und „Billy Elliot“ am Broadway. Mit John Eliot Gardiner hat er bereits in Produktionen von „Leonore“, „Die Zauberflöte“ und „A Midsummer Night’s Dream“ zusammengearbeitet. Außerdem entwarf er das Licht u.a. für „Consent“ (National Theatre, London), „Rent“ (auf Tournee in Großbritannien); „What’s in a Name“, „An Inspector Calls“, „Sunny Afternoon“, „Judas Kiss“ (New York, Toronto, London), „The Audience“ (West End, Broadway) sowie Matthew Bournes „Swan Lake“ und „Billy Elliot“.

Stand: Juni 2017

Vergangene Veranstaltungen