Daniel Djamo

Daniel Djamo

 

Performancekünstler, Filmemacher – Dortmund, Deutschland
Teilnehmer Internationales Forum 2018

Daniel Djamo, 1987 in Bukarest geboren, ist ein rumänischer Künstler und interessiert sich für die Geschichte und Geschichten von Gruppen und Individuen sowie für Themen wie zum Beispiel nationale Identität. Seit fünf Jahren arbeitet er an einem Projekt, das die Durchmischung aller unterschiedlichen Pigmente reflektiert, aus denen eine Gesellschaft besteht.

Er erhielt 2013 sowohl den ESSL ART AWARD CEE 2013 des Essl-Museums als auch den Henkel Art.Award Young Artist’s Prize CEE, der vom MUMOK – Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien und KulturKontakt Austria ausgeschrieben wird.

Einzelausstellungen seiner Arbeiten waren in Dortmund (Künstlerhaus Dortmund, 2017), Maribor (K18 Gallery, 2017), Graz (Afro-Asiaan Institute, 2016), Herzlele (ARPIA – Art with Landscape, 2016), Glasgow (The Briggait, 2014), Leipzig (Kunstkraftwerk, 2015), Kassel (TOKONOMA, 2012), Turin (Artissima Art Fair, Einzelausstellung mit der Anca Poterasu Gallery, 2014), Bukarest (Anca Poterasu Gallery, 2014 und 2015; Victoria Art Gallery, 2013 und 2015), Temeswar (Calina Art Gallery, 2012) und Kuala Lumpur (WOLO und Wei-Ling Gallery, 2015) zu sehen.