Carolin Wirth

Carolin Wirth

Regisseurin, Kostümbildnerin – Wiesbaden, Deutschland
Teilnehmerin Internationales Forum 2018

Carolin Wirth, geboren 1991 in Wiesbaden, ist Regisseurin und Kostümbildnerin. Sie arbeitete von 2012–2014 als Kostümassistentin am Staatstheater Mainz. In dieser Zeit stattete sie verschiedene Projekte am Staatstheater Mainz sowie mehrere Studentenfilme der Hochschule Mainz aus. Seit 2014 ist Carolin Wirth Regieassistentin am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Sie arbeitete u.a. mit Regisseuren wie Uwe Eric Laufenberg, Jan Philipp Gloger, Hakan Savaş Mican und Tina Lanik zusammen. Zusammen mit Ensemblemitgliedern des Hessischen Staatstheater Wiesbaden entwickelte sie 2016 den Liederabend „Home Sweet / Sweet Home – Wie viel Heimat brauchen Sie?“. Im November 2017 folgte die Schauspielinszenierung „Aus dem bürgerlichen Heldenleben“ von Carl Sternheim. Bei beiden Arbeiten entwarf sie neben ihrer Regietätigkeit auch die Kostüme. Im Herbst beginnt Carolin Wirth ihr Regiestudium an der Academie voor Theater en Dans in Amsterdam.