Sami Khatib

© Tomislav Medak

Sami Khatib

Sami Khatib ist Kulturtheoretiker und Philosoph. Er lehrte an der der Freien Universität Berlin, an der Jan van Eyck Akademie Maastricht, an der Amerikanischen Universität in Beirut und an der Akademie der bildenden Künste Wien. Zurzeit ist er Post-Doktorand an der Leuphana Universität Lüneburg. Sami Khatib ist Autor des Buches „Teleologie ohne Endzweck: Walter Benjamins Ent-stellung des Messianischen“ (2013).

Stand: Februar 2018

Vergangene Veranstaltungen