Emanuele Coccia

 

Emanuele Coccia ist außerordentlicher Professor an der École des Hautes Études en Sciences Sociales in Paris. Er hat unter anderem die Schriften „Sensible Life. A Micro-Ontology of the Image“ (Fordham University Press, 2016), „Das Gute in den Dingen: Werbung als moralischer Diskurs“ (Merve, 2017) und „Die Wurzeln der Welt: Eine Philosophie der Pflanzen“ (Hanser, 2018) verfasst. Derzeit arbeitet er an einem Buch über die Metamorphose.

Stand: Mai 2018

Vergangene Veranstaltungen