Ángela Muñoz Martínez

 

Die Tänzerin und Performerin Ángela Muñoz Martínez spielt unorthodoxe Musik. Seit einigen Jahren denkt sie über den Akt des Zuhörens und über den Einfluss von Klang auf den Körper nach, nicht nur als somatisches Ergebnis, sondern auch als ein Element der Identitätsbildung. Sie hat an einem breiten Spektrum von Projekten darstellender Künste mitgewirkt, darunter Arbeiten von Peaches und Jeremy Wade. Außerdem untersucht sie mit ihrem Kollektiv Radio Frisson die Möglichkeiten des erweiterten Radios.

Stand: Mai 2018

Vergangene Veranstaltungen