Srećko Horvat

© Oliver Abraham

Srećko Horvat

 

Srećko Horvat, Jahrgang 1983, wurde von der deutschen Wochenzeitschrift „Der Freitag“ als „eine der spannendsten Stimmen seiner Generation“ beschrieben sowie als „feurige Stimme des Dissens in der post-jugoslawischen Landschaft“. Er hat mehrere Bücher verfasst, zuletzt „Poetry from the Future“ (2019), „Welcome to the Desert of Post-Socialism“ (2014, Hrsg. mit Igor Štiks) und „What Does Europe Want?“ (2014, mit Slavoj Žižek). Er ist Mitbegründer von DiEM25 (Democracy in Europe Movement 2025).

Stand: Februar 2019

Aktuelle Veranstaltungen