Vilde&Inga

 

Vilde&Inga sind ein junges Streicherinnen-Duo (Violine und Kontrabass), das akustische frei improvisierte Musik spielt. Durch ihre unkonventionelle Herangehensweise an ihre Instrumente erweitern die beiden Musikerinnen stetig ihre Klangfarbenpalette. Dieser weite Klangfarbenhorizont ermöglicht eine sich langsam und organisch zu entwickelnde Musik, der ein ausgeprägter Sinn für kompositorische Form zugrunde liegt. Vilde Sandve Alnæs und Inga Margrete Aas stammen aus Norwegen und sind klassisch ausgebildete Musiker*innen. Sie studierten beide an der Norwegischen Akademie für Musik in Olso und begannen 2010 zusammenzuspielen. 2016 erhielten sie den Lindeman Prize for Young Musicians. Vilde&Inga touren zusammen durch Norwegen und sind darüber hinaus auf internationalen Festivals präsent. Sie sind beim Oslo Jazz Festival, Only Connect Festival of Sound, Kongsberg Jazz Festival, Vinterlyd festival, Ultima – Oslo Contemporary Music Festival, Sound Disobedience und vielen anderen Festivals mehr aufgetreten. Ihr erstes Album, „Makrofauna“, erschien 2014 bei ECM und ihr zweites, „Silfr“, beim norwegischen Label SOFA 2017.

www.vildeinga.com 

Stand: Februar 2019

Aktuelle Veranstaltungen