Antonia Beermann

© Hannes Rohrer

Antonia Beermann

 

Dramaturgin/Regisseurin/Performerin – Stuttgart, Deutschland
Teilnehmerin Internationales Forum 2019

Antonia Beermann, geboren 1984, studierte Schauspieldramaturgie in München und Stockholm. Seit 2012 ist sie als freischaffende Dramaturgin und Regisseurin in Stuttgart, München und Zürich tätig, von 2015–2017 war sie als Dramaturgin am Theater Konstanz engagiert. Ihr Arbeitsschwerpunkt ist irgendwo im Niemandsland zwischen lokalen und internationalen Rechercheprojekten angesiedelt. Projektarbeiten führten sie u. a. mehrfach nach Burundi und Malawi.

Sie ist Mitbegründerin des Theaterkollektivs What You See Is What You Get, das vorwiegend in Technoclubs arbeitet. Ihre Inszenierung „Die Brunft“ tourte international auf Festivals (u. a. in Wien, Slubice und Johannesburg). Seit 2008 ist sie festes Mitglied von O-Team. Die freie Theatergruppe entwickelt szenische Ausnahmezustände, die die Zuschauer*innen herausfordern, ihre eigenen Positionen zu hinterfragen. Dabei treffen z. B. Sexroboter auf Schauspieler, mal campiert das Team für Wochen im Theaterraum, mal wird ein Schrottplatz zum Open-Air-Spektakel.