Zainab Magdy

© Ebtihal Shedid

Zainab Magdy

 

Schauspielerin/Theatermacherin – Kairo, Ägypten
Teilnehmerin Internationales Forum 2019

Zainab Magdy wurde 1988 in Gizeh geboren. Nach einem Master-Studium in Performance und Arab American Studies an der Universität von Kairo promoviert sie derzeit an der gleichen Universität. Magdy steht seit 2008 auf der Bühne: Zuletzt wirkte sie an Laila Solimans „Zig Zig“ mit und spielte in Mahmoud Lotfys Film „Experimental Summer“, der 2017 bei der Berlinale gezeigt wurde. Außerdem war Zainab Magdy ein Mitglied des Autor*innen- und Performanceprojekts „The Odd Ducks“, das sich mit gender-sensiblem Geschichtenerzählen beschäftigt. 2013 nahm sie an einer Internationalen Residenz für Nachwuchdramatiker*innen am Londoner Royal Court Theatre teil. Beim Workshop „Hilfe, das Volk kommt!“, einer Kooperation mit dem Maxim Gorki Theater in Berlin, war sie eine von drei Writers-in-Residence am Literarischen Colloquium Berlin. Ihre erste Performance-Arbeit „Ordinary People“ hatte im Oktober 2016 am Maxim Gorki Theater Premiere und wurde im November desselben Jahres in Kairo aufgeführt. 2017 leitete sie den performativen Workshop „Geography for Beaten Heroes“ zum Thema Lesen und Schreiben am Contemporary Image Collective.