Irene Misselwitz

Irene Misselwitz

Irene Misselwitz wurde1945 in Leipzig geboren und arbeitete als Analytikerin und Psychotherapeutin mit eigener Praxis von1993–2014 in Jena in Thüringen. Davor war sie 23 Jahre an der Universitätsnervenklinik Jena als Nervenärztin und seit 1978 überwiegend als Gruppentherapeutin tätig. Zurzeit ist sie noch bei MediNetz Thüringen e.V. und ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe als Ärztin und Gutachterin tätig. Sie war Trainerin für Gruppenselbsterfahrung von 1989–2008. Sie ist Gründungsanalytikerin und Lehranalytikerin am Institut für Psychotherapie und Angewandte Psychoanalyse e. V. in Thüringen mit Sitz in Jena und Mitglied in folgenden Fachgesellschaften: DAGG, DPV, DGPT, DPPMP. Wissenschaftliche Interessen: Gruppenphänomene zwischen Ethnien (z.B. Ost – West, Juden – Deutsche), Psychohistorische Zusammenhänge, also Niederschläge der Nazizeit und der DDR-Zeit bzw. die Abwehr- und Bewältigungsphänome in Gruppen, der Gesellschaft und den Individuen.

Stand: Februar 2019

Vergangene Veranstaltungen