Anke Charton

Anke Charton ist Universitätsassistentin am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Universität Wien. Sie promovierte an der Universität Leipzig mit einer Arbeit zu Geschlechterrollen in der Oper und arbeitete u.a. an der Hochschule für Musik Detmold und der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Ihre Forschung bewegt sich interdisziplinär im Bereich von Performance und Gender Studies sowie Musikwissenschaft, mit jüngsten Publikationen zu Migration und kultureller Aneignung vokalen Mustern des Heroischen und frühneuzeitlicher Theatersprache. Gegenwärtig arbeitet sie an einer Monographie über Geschichtsnostalgie und marginalisierte Narrative in der spanischen Theatergeschichte.

Stand: März 2019

Aktuelle Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen