Lucas Gutierrez

Lucas Gutierrez

Der Digitalkünstler und Industriedesigner Lucas Gutierrez lebt und arbeitet in Berlin. Er beschäftigt sich mit unterschiedlichen Disziplinen, darunter Vorträge, Workshops, audio-visuelle Performances, bis hin zu Videokunst-Projekten, in denen neue Paradigmen digitaler Kultur ausgelotet werden. Ein Hauptinteresse gilt der Remix-Kultur und Echtzeit-AV-Session-Projekten, in denen er Elemente aus verschiedenen Kontexten miteinander vermischt – von einer Post-Arbeits-Anthropologie zu abstrakten Zitaten aus der 3D-Modellierung für Industriedesign. Seine Erzählungen handeln häufig von heutigen sozialen Ängsten und Dystopien, verwenden jedoch zumeist eine Sprache farbenfroher, chaotischer Metaphysik. Er hielt zuletzt Vorträge und zeigte Performances beim MUTEK Festival, bei Sonar+D und im ZKM Karlsruhe und stellte im Aperto Raum und beim Vorspiel / Transmediale & CTM Berlin aus. Derzeit unterrichtet er an der Berliner Universität der Künste in den Fächern Motion Graphics und Live Visuals.

Stand: Mai 2019

Vergangene Veranstaltungen