Richard Reed Parry

© Zachary Hertzman

Richard Reed Parry

Richard Reed Parry ist das musikalische Universalgenie im Herzen der stets erfinderischen Art-Rock-Band Arcade Fire. Seine künstlerischen Arbeiten und seine Geschichte reichen aber weit über sie hinaus. 2014 debütierte er als Komponist bei Music For Heart and Breath, gründete das Instrumental-Ensemble Bell Orchestre und arbeitete mit Künstler*innen wie David Bowie, David Byrne, Kronos Quartet, The National und Nico Muhly zusammen. Zuletzt veröffentlichte er Quiet River of Dust Vol. 1+2 und schuf eine 360°-projizierte Bildwelt für eine Live-Performance in der Kuppel der Societé des Arts Technologiques, die 2019 und 2020 auf Tour zu erleben ist.

Stand: Juli 2019

Vergangene Veranstaltungen