Cathy Milliken

Cathy Milliken studierte Oboe und Klavier in ihrem Heimatland Australien. Sie war Gründungsmitglied des Ensemble Modern und dessen Mitglied bis 2007. Cathy Milliken arbeitete eng mit Künstlern wie György Ligeti, Karlheinz Stockhausen, Pierre Boulez, Fred Frith und Frank Zappa zusammen. Sie gründete die Komponisten-Gruppe HCD-Productions zusammen mit Dietmar Wiesner und Hermann Kretzschmar. Seit 1990 komponiert sie Musiktheater-, Instrumental- und Kammermusikwerke, Hörspiele, Installationen, Theater- und Filmmusik. Auftraggeber sind namhafte internationale Festivals, Orchester und Ensembles und erhielt mehrfach Preise. Partizipative Kompositionen und Projekte sind ein zentraler Bestandteil ihrer Arbeit. Von 2005 bis 2012 leitete sie die Education Abteilung der Berliner Philharmoniker und führte dort auch eigene Projekte auf. Von 2018 bis 2020 war sie Associate Composer für das Adelaide Symphony Orchester. Zurzeit promoviert sie zum Thema „Kollaboratives Komponieren“ an der Griffith Universität Queensland, Australien. Cathy Milliken lebt in Berlin.

www.cathymilliken.com

Catherine Milliken

© Annika Bauer

Vergangene Veranstaltungen