Fatima A. Maan

© Aira Khaliq

Fatima A. Maan

Autorin, Regisseurin, Dramaturgin – Lahore, Pakistan
Teilnehmerin Internationales Forum 2020

Fatima A. Maan schloss an der New York University Abu Dhabi einen BA (HONS) Studiengang in Theater und Wirtschaftswissenschaften ab. Ihr Stück „Humera“ wurde beim New York University Abu Dhabi’s Arts & Humanities Capstone Festival, dem Aks International Minorities Festival in Lahore und bei „Queer“ Asia in London gezeigt. Ihr Stück „Jhaanjar Di Paanwan Chhankaar” gastierte vor ausverkauften Häusern in Lahore, Karachi, Islamabad, Multan und Faisalabad und erlebte seine US-Premiere beim Criminal Queerness Festival des National Queer Theater während des World Pride 2019 in New York. Derzeit arbeitet sie als Associate Artist bei Olomopolo Media, stellt „Humera 2.0“ fertig und überlegt, wie man Pakistan reparieren könnte. Fatima A. Maan möchte mit ihrem Theater Themen ansprechen, über die in der pakistanischen Gesellschaft zu wenig geredet wird, das Publikum zu kritischem Denken anregen und so zu einer progressiveren, selbstreflektierenden und bewussten Gesellschaft anregen.