ADUKE Aladekomo

Musikerin – Lagos, Nigeria
Teilnehmerin Internationales Forum 2020

ADUKE Aladekomo sammelte ihre Tanzerfahrung als langjähriges Mitglied von Segun Adefilas berühmter Tanztheater-Kompanie Crown Troupe of Africa. Sie spielt World Music, Afrosoul, Folk, Afrobeat und Afrojazz. Dabei verwendet sie Yoruba, ihre Primärsprache, Englisch und Pidgin, um ihre Botschaften auszudrücken. Sie setzt sich für die Nutzung von Kunst für soziale und politische Reformen ein und macht Musik, in der wichtige Inhalte verhandelt werden. Sie ist nigerianisch-britischer Herkunft und wurde als Tochter eines Zahnarztes und einer Rechtsanwältin in Osogbo geboren. ADUKE Aladekomo ist eine multidisziplinäre Performerin, Songwriterin, Multi-Instrumentalistin, Kunstvermittlungsenthusiastin und kreative Unternehmerin, die ihre Kunst in Musik, Tanz, Lyrik und Schauspiel ausdrückt. Derzeit nimmt sie an einer Tandem-Residency zwischen Brasilien, Nigeria, Deutschland und Pakistan teil, die vom Goethe-Institut unter dem Titel „how free are the arts“ veranstaltet wird. Auch wenn ADUKE Aladekomos Liebe vor allem den darstellenden Künsten gilt, hat sie doch auch bereits einige Songs unter ihrem eigenen Namen veröffentlicht und ihr Debütalbum erschien im Februar 2020. Sie ist eine eigenständige und kraftvolle Nachwuchs-Stimme aus Afrika.

Aduke Aladekomo

© Ibrahim Sule