Julia R. Gilde

Juli Gilde, geboren 2002 und aufgewachsen am Berliner Stadtrand, beginnt die junge Künstlerin schon früh damit, ihre Gefühle und Gedanken in Songs zu verpacken. Ihre deutschsprachigen Songs treffen zielsicher etwas Unbestimmbares in den Köpfen der Hörer*innen: Juli erzählt von aufgeschlagenen Knien, gepackten Koffern, Rabenkindern, der verwilderten Stadtrandnatur. Und das alles mit einem scharfen Blick, der Situationen so einfängt, dass Gesichter und Räume sichtbar werden, Silhouetten des Moments. Seit 2018 tritt Juli auf Songslams, Wohnzimmerkonzerten und bei verschiedenen Songwritingwettbewerben auf. 2019 war sie Preisträgerin beim Treffen junge Musik-Szene.

Seit September 2021 studiert Juli Gilde Popmusikdesign an der Popakademie Mannheim. Ihre erste EP „French Bookwood“ erscheint im Herbst.

juligilde.de
Instagram: juli.gilde

Stand: Oktober 2021

Julia R. Gilde

© Mathilda Dreger