Eva Geiler

Schauspielerin – Rostock, Deutschland
Teilnehmerin Internationales Forum 2010

Eva Geiler wurde 1977 in Jena (ehemalige DDR) geboren. Sie studierte Germanistik, Psychologie und Kunstgeschichte an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena sowie Schauspiel an der Hochschule der Künste in Berlin. Rollenstudien und Projekte erarbeitete sie u.a. mit Barbara Frey, Harald Clemen und Amelie Niermeyer. Gastengagements am Maxim Gorki Theater und am Berliner bat Studiotheater (Arbeiten mit Ingrid Gündisch und Sandrine Hutinet). Von 2002 bis 2004 arbeitete sie am Gerhart Hauptmann Theater in Zittau u.a. mit Ulf Frötzschner, Michael Funke, Wolfgang Hagemann und Roland May. Anschließend war sie bis 2009 Ensemblemitglied an der Württembergischen Landesbühne Esslingen und arbeitete dort mit Carlos Manuel, Jan Neumann, Alejandro Quintana und Manuel Soubeyrand. Gegenwärtig ist sie am Volkstheater in Rostock engagiert und arbeitete bislang mit Matthias Brenner, Ronny Jakubaschk, Anu Saari und Johanna Weissert. Neben dem Theater spielt sie für Film und Fernsehen.

Eva Geiler