Alan McKendrick

Autor, Regisseur – Glasgow, Großbritannien
Teilnehmer Internationales Forum 2010

Alan McKendrick wurde 1979 in Paisley, Schottland geboren. Er arbeitet sowohl als Autor als auch als Regisseur. So realisierte er u.a. die Projekte „The James Dean Death Scene“, das am Tron Theatre Glasgow sowie am Traverse Theatre Edinburgh zu sehen war und 2006 mit dem Arches Award For Stage Directors ausgezeichnet wurde. Seine Texte „The Bad Drive Well“ und „Finished With Engines“ wurden am Arches Theatre Glasgow aufgeführt, und letzteres 2008 beim Traverse Edinburgh Festival 2008 gezeigt. Darüber hinaus war McKendrick als Regieassistent beschäftigt am Malmö Opera House, Schweden, am Tramway und Untitled Projects (beides GB). Er übersetzte Übertitel für die Riot Group New York und für das Theater der Welt in Stuttgart. McKendricks Texte wurden außerdem vorgestellt u.a. am Theatre 503 in London und an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin. Gegenwärtig entwickelt er Projekte am National Theatre Of Scotland und am National Theatre Studio in London.

Alan McKendrick