Trixy Tiny Lucy Royeck

Bühnen- und Kostümbildnerin – Bonn, Deutschland
Teilnehmerin Internationales Forum 2010

Trixy Royeck, geboren 1977, studierte Innenarchitektur und Interior Product Design in Mainz. Sie arbeitete als Designerin für Ed Annink in Den Haag. Ab 2003 folgten Gastassistenzen u.a. am Staatstheater Mainz, Nationaltheater Mannheim, Oper Bonn und an der Oper Frankfurt. Von 2005 bis 2008 war sie als Ausstattungsassistentin am Schauspielhaus Bochum engagiert. Hier entstanden erste eigene Arbeiten. Seit 2008 ist sie als freie Bühnen- und Kostümbildnerin im Bereich Schauspiel und Musiktheater tätig. Sie arbeitet u.a. mit den Regisseuren Judith Ittner (u.a. „Der Zauberflöte zweiter Teil“, Schauspielhaus Bochum, 2006), Martina van Boxen (u.a. „Strike! in dieser Nacht schlagen wir zurück“, Schauspielhaus Bochum, 2008), Patrick Schimanski („Germania Tod in Berlin“, theaterlabor Bremen, 2009), Manos Tsangaris (z.B. „Bathseba. Eat the history!“, Donaueschinger Musiktage, 2009) und Sibylle Broll-Pape (u.a „Männergesellschaft“, Staatstheater Darmstadt, 2010). Darüber hinaus ist Royeck als Designerin tätig.

Trixy Royeck