Christina Zintl

Dramaturgin – Düsseldorf, Deutschland
Teilnehmerin Internationales Forum 2010

Christina Zintl, 1980 in Bonn geboren, studierte Szenische Künste an der Universität in Hildesheim und in Aix-en-Provence/Marseille. Von 2005 bis 2007 war sie beim Stückemarkt des Theatertreffens der Berliner Festspiele tätig. Mit der von ihr mitgegründeten Performancegruppe HOTEL EUROPA war sie zu Gastspielen eingeladen in Berlin am Maxim Gorki Theater, Hebbel am Ufer und am Theaterdiscounter sowie am Jungen Theater Bremen. Als Dramaturgieassistentin und Dramaturgin war sie von 2006 bis 2008 am Bayerischen Staatsschauspiel tätig, wo sie auch eigene Theaterprojekte mit Schauspielern und Jugendlichen realisierte. Seit 2008 ist Christina Zintl Dramaturgin am Düsseldorfer Schauspielhaus und arbeitet u.a. mit den RegisseurInnen Stefan Bachmann, Rafael Sanchez, Daniela Löffner und Tina Lanik zusammen. Zintl betreut vorwiegend Inszenierungen von Gegenwartsdramatik, u.a. Uraufführungen von Juli Zeh, Thomas Jonigk und Juliane Kann. Gemeinsam mit Reinar Ortmann initiierte und leitet sie PLAN B, eine Nachtreihe für interdisziplinäre Projekte in Kooperation mit der freien Theaterszene in Nordrhein-Westafeln.

Christina Zintl