Kerstin Grübmeyer

Regisseurin – München, Deutschland
Teilnehmerin Internationales Forum 2007

Geboren 1976 in Bonn, aufgewachsen in Bonn, Hamburg und Stuttgart. 1997 Aufnahme des Studiums der Neueren Deutschen Literatur und Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Während des Studiums zahlreiche Projekte in der Freien Szene Berlins, zunächst als Schauspielerin, später als Regieassistentin und Regisseurin. Nach Abschluss des Studiums im Juli 2004 Regie- und Dramaturgiehospitanzen und eine Gastassistenz am Deutschen Theater Berlin. Seit der Spielzeit 2005 Regieassistentin an den Münchner Kammerspielen, Assistenzen u.a. bei René Pollesch, Laurent Chetouane, Stefan Pucher, Schorsch Kamerun.

Kerstin Grübmeyer