Nina Kurzeja

Regisseurin, Choreografin – Stuttgart, Deutschland
Teilnehmerin Internationales Forum 2007

Nina Kurzeja studierte an der staatlichen Musikhochschule Köln und an der Palucca-Schule Dresden Bühnentanz. Nach Engagements an verschiedenen Theatern in Deutschland arbeitet sie seit 2002 in der freien Szene, vor allem mit Marco Santi in Stuttgart. Seit 2002 entstanden vier eigene abendfüllende Stücke mit spartenübergreifenden Ensembles. 2004 war sie Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg. 2006 war das Stück „Nell wartet“ zur Tanzplattform Deutschland eingeladen, im gleichen Jahr wurde sie für ihr Stück „Spielen wie die Kinder“ beim Stuttgarter Theaterpreis mit dem Sonderpreis für herausragende Leistungen ausgezeichnet. Nina Kurzeja ist Mitglied des Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg und des Produktionszentrums Tanz u. Performance Stuttgart.

Nina Kurzeja