Gerardo Naumann

Regisseur, Autor – Buenos Aires, Argentinien
Teilnehmer Internationales Forum 2007

Gerardo Naumann arbeitet als Regisseur und Autor in Argentinien. Er schrieb und inszenierte u.a. „Cosas“ („Dinge“, 2002), „¡Sentate! Un zoostituto de Stefan Kaegi“ („Sitz! Ein Zoovertreter“ von Stefan Kaegi, 2003). Im 2004 bekam er für die Inszenierung seines Stücks „Emily“ ein Förderstipendium der Antorchas Stiftung, das 2006 in einem Küchenladen uraufgeführt wurde. Für die Entwicklung seines Filmprojekts „Uruguay“ erhielt Naumann im März 2006 ein Stipendium der Proa und der TyPA Stiftung.

Gerardo Naumann