Michael Uhl

Regisseur – Oldenburg, Deutschland
Teilnehmer Internationales Forum 2007

Michael Uhl studierte Germanistik, Sport, Geschichte und Philosophie in Freiburg und Edinburgh. Noch während des Studiums arbeitete er als Assistent bei „Ballett Freiburg Pretty Ugly“ unter Amanda Miller und als Regieassistent am Theater Freiburg, der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin und dem Nationaltheater Mannheim. Seit 2003 inszeniert er als freier Regisseur am Nationaltheater Mannheim (u.a. Churchill, „Die Kopien“), am Theater Heilbronn (u.a. „Romeo und Julia“), in Altusried (u.a. Horvath, „Die Bergbahn“) und am Staatstheater Oldenburg (u.a. Fassbinder, „Bremer Freiheit“, ausgezeichnet mit dem Willy-Beutz-Schauspielpreis 2007 als bestes niederdeutsches Schauspiel). Seit 2006 ist Uhl Dozent für Spielleitung an der Sommerakademie Altusried.

Michael Uhl