Dariusch Yazdkhasti

Regisseur – Krefeld, Deutschland
Teilnehmerin Internationales Forum 2007

Dariusch Yazdkhasti studierte von 1996 bis 1999 an der Universität Köln Kunstgeschichte, Philosophie und Indologie. Er produzierte als freier Autor und Regisseur Magazinbeiträge für Kinder und Jugendformate (ARD, ZDF, Inter Nationes) und inszenierte an der Studiobühne Köln. Von 2000 bis 2005 studierte Yazdkhasti in Hamburg Regie. Nach Assistenzen und Hospitanzen am Deutschen Schauspielhaus und am Thalia Theater Hamburg inszenierte Yazdkhasti am Thalia Theater und auf Kampnagel u.a. „Schwimmen wie Hunde“ (Reto Finger/ Autorentheatertage). Im Rahmen des Freischwimmerfestivals war seine Produktion „Exil“ ebenfalls auf Kampnagel sowie in den Sophiensælen Berlin, Gessnerallee Zürich und dem FFT Düsseldorf zu sehen. Am Stadttheater Bielefeld zeigte Yazdkhasti „Werte I – Treue, Würde, Verantwortung“ mit Uraufführungstexten von Anja Hilling, Falk Richter und Ulrich Zieger. Yazdkhasti lehrt an der Theaterakademie Hamburg.

Dariusch Yazdkhasti