Helena Boysen

Assistenz Künsterlische Leitung MaerzMusik

Helena Boysen studierte Musik mit Hauptfach Horn an der Hochschule für Musik in Köln. Nach ihrem Abschluss erhielt sie ein Stipendium für interdisziplinäre Künste an der Europäischen Akademie für Musik und Darstellende Kunst, Montepulciano in Italien. Es folgten drei Jahre als freie Mitarbeiterin der Educationreihe des Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, wo sie neben konzeptioneller Mitarbeit ebenfalls als Performerin in musikalisch-pädagogischen Bereichen tätig war. Seit 2019 in der Produktion von MaerzMusik – Festival für Zeitfragen beschäftigt, 2020 übernahm sie die Assistenz der Künstlerischen Leitung.

Stand: Oktober 2021