Laure M Hiendl

Laure M. Hiendl arbeitet als Komponist* und Kurator* in Berlin. Hiendls Arbeit befasst sich mit Musik als Raumkunst und ist zwischen Konzertmusik, Performance, Musiktheater, Installation und weiteren interdisziplinären Bereichen angesiedelt. Hiendl untersucht die Performativität der Beziehung von Raum, Zeit und Körpern innerhalb der Musik als (immer schon politisches) Live-Ereignis. Hiendl studierte u. a. Komposition bei Beat Furrer und promovierte an der Columbia University in New York bei George E. Lewis. Gemeinsam mit Bastian Zimmermann gründete Hiendl 2022 das Festival Musik Installationen Nürnberg — Festival für RaumZeitKörper-Musiken. Derzeit unterrichtet Hiendl als Assistenzprofessor* an der Universität Mozarteum Salzburg.

Stand: November 2022

Laure M. Hiendl

© Rasmus Bell

Aktuelle Veranstaltungen