Aljoscha Begrich

Aljoscha Begrich

Dramaturg/Bühnenbildner, Hannover
Teilnehmer Internationales Forum 2012

Aljoscha Begrich, geboren 1977 in Brno (Tschechische Republik) studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Kulturwissenschaft in Berlin, Buenos Aires und Mexiko City. Er ist seit 2003 als Bühnenbildner tätig, unter anderem am Schauspielhaus Bochum, an der Columbia University New York, am Staatstheater Stuttgart und am Hebbel am Ufer in Berlin sowie seit 2006 mit der freien Gruppe lunatiks produktion. Seit der Spielzeit 2009/10 ist er Dramaturg am Schauspiel Hannover, wo er unter anderem die Projekte „Die Welt ohne uns“ und „Republik Freies Wendland – Reaktiviert“ konzipierte. Darüber hinaus ist er in der Fotokonzeptgruppe zeit_genossen und dem Graffitimuseum künstlerisch aktiv.
www.lunatiks.de