Stefano Scodanibbio

 

Der 1956 in Macerata (Italien) geborene und im Januar 2012 in Cuernavaca (Mexiko) verstorbene italienische Kontrabassvirtuose und Komponist Stefano Scodanibbio war ein Interpret Neuer Musik, der die klanglichen Möglichkeiten seines Instrumentes durch neue Spieltechniken erheblich erweiterte. Er war Widmungsträger und Uraufführungsinterpret zahlreicher Werke und arbeitete mit Komponisten wie Giacinto Scelsi und Luigi Nono eng zusammen. Regelmäßig trat er im Duo mit Rohan de Saram, mit Terry Riley und Markus Stockhausen auf. Sein eigenes Schaffen, das Scodanibbio selbst unter anderem von Riley beeinflusst sah, umfasst mehr als 50 Werke mit einem Schwerpunkt auf Musik für Streicher.