Naoyuki Manabe

© Masayasu Ikeda

Naoyuki Manabe

 

Naoyuki Manabe, geboren 1971 in Yokohama, studierte in Tokio Komposition und Gagaku, die traditionelle zeremonielle Musik des japanischen Kaiserhofes, zu deren besonderen Instrumenten die Shō zählt. In jüngerer Zeit haben eine Reihe zeitgenössischer Komponisten wie Chaya Czernowin, Unsuk Chin oder Helmut Lachenmann Musik für die Shō komponiert. Naoyuki Manabe ist sowohl für sein Spiel traditioneller japanischer Instrumente wie als Komponist ausgezeichnet worden.

Vergangene Veranstaltungen