Sasha Waltz

 

Seit der Gründung der Tanzcompagnie Sasha Waltz & Guests im Jahr 1993, hat sich die Choreographin und Tänzerin Sasha Waltz als eine wichtige Protagonistin des zeitgenössischen Tanzes etabliert. In zahlreichen Stücken wie Körper, nobody und insideout hat Sasha Waltz ein Arsenal neuer Bewegungsformen entwickelt. Oft beschäftigt sie sich in ihren Choreographien mit der Musik der Gegenwart, häufig arbeitet sie dabei mit Komponisten wie Wolfgang Rihm, Rebecca Saunders oder Pascal Dusapin zusammen. Seit 2005 hat Sasha Waltz auch Opern choreographisch inszeniert.