Romeo Castellucci

© You Wei Chen

Romeo Castellucci

 

Romeo Castellucci wurde 1960 in Cesena, Italien, geboren. Er schloss ein Studium in Malerei und Bühnenbild an der Akademie der Schönen Künste in Bologna ab und gründete 1981 gemeinsam mit Claudia Castellucci und Chiara Guidi die Gruppe Socìetas Raffaello Sanzio. Seitdem hat er zahlreiche Theaterstücke herausgebracht, bei denen er als Dramatiker, Regisseur, Bühnenbildner, Licht- oder Klangdesigner oder Kostümbildner beteiligt war. So z.B. Tragedia Endogonidia (2002) und Divina Commedia – Inferno, Purgatorio, Paradiso (2008). Er ist bekannt für ein Theater, das sich als Gesamtkunstwerk versteht und mit seinen Bühnenkompositionen alle Sinne anspricht.