Elvira Bill

 

Die Mezzosopranistin Elvira Bill studierte Gesang an der Kölner Musikhochschule. Sie ist Preisträgerin des Mendelssohn Bartholdy-Wettbewerbs Berlin 2010. Ihr Repertoire reicht von alten Meistern bis zur zeitgenössischen Musik. Zudem gestaltet sie Liederabende und solistische Konzertprogramme. Bereits zu Beginn ihrer Karriere war sie in der Kölner und Essener Philharmonie, der Düsseldorfer Tonhalle sowie beim Rheingau Musik Festival und dem Bachfest Schaffhausen zu Gast.

Konzertreisen führten sie in viele Städte Europas und nach Russland, China und in den Oman. Bei den Donaueschinger Musiktagen 2009 sang sie mit dem SWR Sinfonieorchester unter Leitung von Sylvain Cambreling in Batsheba. Eat the History! von Manos Tsangaris. Im gleichen Jahr entstanden zwei CD-Aufnahmen: Die Brockes-Passion von G.F. Händel unter Leitung von Peter Neumann und Robert Schumanns Der Rose Pilgerfahrt mit Michael Gees am Flügel.