Jason Bridges

 

Jason Bridges geboren in Pennsylvania, studierte an der Eastman School New York und in Glasgow, wo er mit dem internationalen Stipendium für Opernsänger ausgezeichnet wurde. Er war Mitglied des Atelier Lyrique der Opéra national de Paris und wurde auch dort ausgezeichnet. Bridges trat in Opernhäusern und Konzerthallen in ganz Europa und den USA auf und arbeitete mit vielen berühmten Dirigenten zusammen. Sein Repertoire umfasst u.a. die Hauptrollen in Candide und Albert Herring, Ferrando (Così fan tutte), Alfredo (La Traviata), Nemorino (Der Liebestrank) und Edgardo (Lucia di Lammermoor). Zuletzt war er in der Uraufführung der Yvonne, Princess de Bourgogne von Philippe Boesmans zu sehen, die an der Opèra national de Paris, am Theater an der Wien und dem Thèâtre Royal de la Monnaie in Brüssel aufgeführt wurde.

Vergangene Veranstaltungen