Andreas Wolf

 

Andreas Wolf feierte sein Operndebüt in Aix-en-Provence, wo er 2007 in Monteverdis Orfeo unter Leitung von René Jacobs zu hören war. 2008 konnte man ihn wiederum in Aix-en-Provence unter Leitung Jérémie Rohrers in Joseph Haydns L’infedelta delusa erleben. Jüngste Opern-Gastpiele umfassten u.a. Auftritte in Monteverdis L’incoronazione di Poppea im Theater an der Wien und am Teatro Real Madrid sowie Händels Orlando an der Schottischen Oper und an der Komischen Oper Berlin. Als Guglielmo in Così fan tutte trat er u.a. bei einer Tournee mit Wiliam Christie auf. In Konzerten war er u.a. mit Andreas Spering und der Capella Augustina zu hören, mit der auch eine CD unter dem Titel Applausus entstand. Außerdem erschien er unter Jordi Savall in Madrid und Barcelona mit Bachs H-Moll Messe sowie mit Concerto Köln unter Marcus Creed auf einer Tournee mit Bachs Weihnachtsoratorium.

Vergangene Veranstaltungen