Ernst Senff Chor

 

Der Ernst Senff Chor Berlin ist ein halbprofessionelles Ensemble, dessen Besetzung je nach den musikalischen Erfordernissen zwischen 20 und 120 Sängerinnen und Sängern variiert. Alle Mitglieder des Chores haben eine fundierte Gesangsausbildung, die meisten üben Singen aber nicht als Beruf aus. Der Chor wurde 1966 von Ernst Senff gegründet, seinerzeit Chorleiter an der Deutschen Oper Berlin und Professor an der West-Berliner Musikhochschule. Bereits zwei Jahre später trat er im Rahmen der Berliner Festwochen gemeinsam mit den Berliner Philharmonikern auf. Seither ist der Ernst Senff Chor als verlässlicher Partner für alle großen Berliner Orchester ein unverzichtbarer Bestandteil des Musiklebens der Stadt. Zudem arbeitet der Ernst Senff Chor regelmäßig mit vielen auswärtigen Orchestern zusammen und wird zu Konzerten in ganz Deutschland eingeladen. Auch mit den Chören der Deutschen Oper Berlin und der Komischen Oper, die häufig durch Mitglieder des Ernst Senff Chores verstärkt werden, besteht eine enge Kooperation. Die hohe Qualität des Ernst Senff Chores spiegelt sich in seiner Diskographie wieder, die Aufnahmen mit Dirigenten wie Riccardo Chailly, Claudio Abbado, Bernard Haitink und James Levine umfasst.

www.ernst-senff-chor.de 

Stand: Juni 2013