Kathleen Kim

 

Die koreanische Sopranistin Kathleen Kim erregte internationales Aufsehen, als sie 2007 erstmals an der Metropolitan Opera auftrat. An diesem Haus hat sie seither mehrfach in Rollen des Koloraturfachs reüssiert, zuletzt als Madame Mao in Nixon in China unter der Regie von Peter Sellars und der Leitung des Komponisten und als Zerbinetta in Ariadne auf Naxos unter Fabio Luisi. Auch Barockwerke hat Kathleen Kim oft gestaltet, z.B. an der Central City Opera Colorado in Händels Rinaldo und Amadigi di Gaula sowie als Agrippina an der Boston Lyric Opera. In der vergangenen Saison hat sie mehrere Rollendebüts absolivert, darunter die Titelrolle in Donizettis Lucia di Lammermoor an der Sarasota Opera, die Fee in Massenets Cendrillon an der Opéra de Lille und die Rollen von Feuer, Prinzessin und Nachtigall in Ravels L’enfant et les sortilèges in Glyndebourne. Im Konzertsaal sang sie Mozarts Messe c-Moll KV 427 mit dem Oslo Philharmonic Orchestra unter Manfred Honeck.